Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nachfolgende Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden/Gast und der Firma 1A-Rundfahrten. Mit der Ticketvorbestellung, dem Ticketkauf oder der Buchung erkennt der Kunde diese Bedingungen an.

Vertragsabschluß

Eine vertragliche Bindung entsteht durch den Kauf des Stadtrundfahrten-Tickets.

  1. Leistung
  2. Eine Stadtrundfahrt in Lübeck nach dem aktuellen Stand.

  3. Abweichen von der Leistung
  4. Für Abweichungen von der Route der Stadtrundfahrt, Verspätungen oder Fahrtabbrüche aufgrund von Ereignissen, die der Unternehmer nicht zu vertreten hat, die durch Dritte oder höhere Gewalt entstehen, übernimmt der Unternehmer keine Haftung.

  5. Fahrpreise und Abfahrtzeiten
  6. Lt. Fahrplan bzw. Aushang.

  7. Rücktritt durch den Kunden
  8. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Erstattung des Fahrpreises, sofern die Fahrt aus Gründen, die der Unternehmer nicht zu verantworten hat, nicht angetreten wird.

  9. Beförderung
  10. Zustieg / Wiedereinstieg nur im Rahmen freier Plätze möglich. Sitzplatzreservierung und -garantie nachvorheriger Absprache.

  11. Partner
  12. Eventuelle Reklamationen durch den Erwerb von Tickets, unserer Partner sind direkt an diese zu richten. Erstattungen erfolgen nicht durch das Unternehmen, sondern von den jeweiligen Partnern. Der Unternehmer haftet nicht für Leistungsstörung durch diese Firmen.

  13. Sonstiges
  14. Auf den Bussen herrscht generelles Rauchverbot. Der Verzehr von Speisen und Eis in den Fahrzeugen ist untersagt. Der Busfahrer ist im Auftrag des Unternehmens berechtigt, die Beförderung auszuschlie├čen, wenn der Kunde den Bus mutwillig beschädigt oder verunreinigt. Die hier entstehenden Kosten für Reparatur und / oder Reinigung gehen zu Lasten des Kunden. Ebenso ist eine Beförderung ausgeschlossen, wenn der Kunde durch den Genuss von Alkohol oder Rauschmitteln die Sicherheit des Betriebes des Busses und die anderer Fahrgäste gefährdet. Hunde, die als gefährliche Hunde gelten, können von der Beförderung ausgeschlossen werden. Den Anweisungen des Fahrpersonals ist Folge zu leisten. Tickets sind nicht an Dritte übertragbar.